Redaktionsteam: Zwei junge Männer springen mit Wintermontur vor der Ostsee in die Höhee

Redaktionsteam

BEITRÄGE ZUR BIBLISCHEN LEBENSBERATUNG

Lebensfragen sind unser Kerngeschäft. Alles was die Seele umtreibt, befreit, beschwert oder wachsen lässt – damit beschäftigen wir uns. Denn um unsere Seele müssen wir uns kümmern – immer wieder.

Dazu braucht sie Aufmerksamkeit und Nahrung. Aus vielen Gesprächen, Fortbildungen und im Durchkauen eigener biographischer Baustellen ist ein Schatz gewachsen, den wir zusammen mit vielen anderen Autoren und Autorinnen mit Euch teilen wollen.

Uns motiviert vor allem die Erfahrung, dass die Seelsorge zu einer Ermutigung und Befähigung zur Nachfolge Christi werden kann. Für uns ist Jesus Christus selbst DAS Vorbild des Seelsorgers. Wer mit ihm in Berührung kommt, erfährt Zuspruch, Reifung und Heilung.

Eure Redaktion

Redaktionsteam: PR Foto von Theologin Carolin Schneider

Carolin Schneider

Seit 2015 gehöre ich mit meiner Familie zum Team im Haus der Hoffnung. Irgendwann habe ich mal einen Abschluss als Sozialarbeiterin gemacht. Ich liebe guten Kaffee und die Schönheit, die mich jeden Tag umgibt. Wenn ich ein winziges bisschen von Gottes Großzügigkeit und seiner Liebe wiederspiegeln kann, freue ich mich.

Redaktionsteam: PR Foto von Jonas Grossmann

Jonas Großmann

Als Pfarrer hatte ich vielfältige Erfahrungen in der seelsorgerlichen Begleitung von Menschen machen dürfen. Ich freue mich nun, diese im Haus der Hoffnung in Greifswald (seit Sommer 2022) und im Brennpunkt fruchtbar gestalten und reflektieren zu können.

Redaktionsteam: PR Foto von Rudolf. M. J. Böhm

Rudolf M. J. Böhm

Seit 35 Jahren ist es meine Berufung andere Menschen seelsorgerlich zu begleiten und ihnen als Wegweiser und Brücke zu Gott zu dienen. In dieser Verantwortung will ich auch gerne weiterhin mein Bestes geben, soviel und solange der Herr es will und mir Kraft und Weisheit dazu schenkt.

Redaktionsteam: PR Foto von Theologin Pia Holzschuh

Pia Holzschuh

Die 580 km Luftlinie zwischen Odenwald und Greifswald überbrücke ich gerne regelmäßig (per Videokonferenz!), um als katholische Theologin am Magazin Brennpunkt-Seelsorge mitzuarbeiten.

Redaktionsteam: PR Foto von Íris Sipos

Írisz Sipos

Klare Statements in Wort und Bild und Antworten, die auch unsere Untiefen ausloten, sind mir wichtig. Am Brennpunkt-Seelsorge gefällt mir, wie Erlebtes aus biblisch-christlicher Perspektive reflektiert wird.

Redaktionsteam: PR Foto von Birte Undeutsch

Birte Undeutsch

Die abwechslungsreiche und sinnstiftende Arbeit am Magazin Brennpunkt-Seelsorge liegt mir am Herzen.